wp7d5df48b.png
wpa45914d6_0f.jpg

 

 

Home

Gottesdienste und Veranstaltungen

Das sind wir

Amtshandlungen

Aktuelles

KGR-Wahlen 2022

Mehr aus dem Stadtteil

Konzerte und mehr

Chöre

Familien und Kinder

Konfirmandinnen und Konfirmanden

Jugendliche und junge Erwachsene

Angebote für alle Generationen

Seniorinnen und Senioren

Kita

Diakonie und Soziales

Projekte

Biografiewerkstatt

Links

Kontakt / Impressum

Datenschutzerklärung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Evangelisch-Lutherische Paulus-Kirchengemeinde Altona

wp4a09bf95.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KGR-Wahlen 2022

Kirchengemeinderatswahlen 2022

 

Nach sechs Jahren ist es wieder soweit - Am 27. November 2022 (1. Advent) wird in allen Gemeinden der Nordkirche ein neuer Kirchengemeinderat (KGR) gewählt.

 

Sie haben Interesse, im Leitungsgremium der Pauluskirchengemeinde Altona mitzuwirken?

 

Sie möchten Ihre Stärken und Fähigkeiten mit einbringen?

 

Sie haben Fragen, wie Sie sich bei uns beteiligen können?

 

Sprechen Sie gerne unsere Pastorinnen oder unsere derzeitigen KGR-Mitglieder an und informieren Sie sich über diese sehr interessante Tätigkeit.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

 

 

 

Sie haben schon entschieden, sich zur Wahl aufstellen zu lassen?

 

Dann schreiben Sie doch eine E-Mail mit dem Betreff "Zusendung der Wahlvorschlagsunterlagen" an das Gemeindebüro (buero@pauluskirche-altona.de) und lassen sich die Formulare zuschicken, um sich zur Wahl aufstellen zu lassen.

Sie erhalten dann schnellstmöglich per E-Mail den Wahlvorschlagsbogen und eine Information zum Datenschutz.

Den Wahlvorschlagsbogen drucken Sie dann bitte auf ein A4-Blatt (Vorder- und Rückseite), damit Ihre Unterstützungsunterschriften eindeutig Ihrem Wahlvorschlag zugeordnet werden können.

 

Oder Sie holen sich einen vorbereiteten Satz (Wahlvorschlagsbogen und Datenschutzhinweise) im Kirchenbüro oder in der Auslage in der Kirche ab.

 

Sie benötigen von weiteren fünf Personen sog. Unterstützungsunterschriften, um in das Wählerverzeichnis aufgenommen werden zu können. Diese fünf Personen müssen wahlberechtigte Gemeindmitglieder sein und mit ihren vollen Vor- und Zunamen, ihrer kompletten Adresse und ihrer Unterschrift auf dem Wahlvorschlagsbogen unterschreiben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

wp52145ea2_0f.jpg

Mittwoch, 14. September von 18.30 bis 20.00 Uhr im Oberen Kirchsaal

 

Informationsveranstaltung zur Kirchengemeinderatswahl

Mitglieder des Kirchengemeinderats (KGR) beantworten Ihre Fragen

 

Für alle, die sich fragen "was macht eigentlich so ein Kirchengemeinderat?", gibt es einen Informationsabend, auf dem diese Fragen beantwortet werden. Es werden Mitglieder des KGR dort sein und versuchen, Ihre Fragen bzgl. der Arbeit im Kirchengemeinderat zu beantworten.

 

Kommen Sie gerne vorbei, wenn Sie sich für die Mitarbeit im KGR interessieren, aber noch gar nicht wirklich wissen, was da eigentlich auf Sie zukommt.

 

Wir freuen uns, Ihre Fragen zu beantworten und hoffen, Sie für eine Kandidatur gewinnen  zu können.

 

 

 

 

 

 

 

wp52145ea2_0f.jpg